Schaepman | In den Nachrichten - Fotoausstellung Schaepman & Habets, Auggen 12. Dezember 2015
Unsere Fotoausstellung am Weihnachtsmarkt in Auggen war ein großer erfolg. Wir hatten viele interessierte Besucher. Auch die Zeitungen haben über unsere Ausstellung berichtet...
zeitung, nachrichten, berichte, badische zeitung, weiler zeitung, fotoausstellung, auggen, schaepman, habets, fotografen, bilder, weihnachtsmarkt, dezember, 2015
33203
post-template-default,single,single-post,postid-33203,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

In den Nachrichten…

Besucher bei Ausstellung Schaepman und Habets

In den Nachrichten…

Unsere Fotoausstellung am Weihnachtsmarkt in Auggen war ein großer erfolg. Wir hatten viele interessierte Besucher. Auch die Zeitungen haben über unsere Ausstellung berichtet…

Die Badische Zeitung berichtete:

Foto: Sigrid Umiger
„Wussten nicht, dass es so schön ist“
Beeindruckende Impressionen von Auggen bei Ausstellung während des Weihnachtsmarkts.

14 Dezember, 2015, von Sigrid Umiger

AUGGEN (umi). Der zweitägige Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Auggen hat eine lange Tradition. Seit vielen Jahren werden aber auch vor dem Marktbeginn Ausstellungen von örtlichen Künstlern im Rathaussaal eröffnet. Am Samstag bestaunten zahlreiche Gäste bei der Vernissage Bilder der Reise- und Werbefotografen Annemarie Habets und Charles Schaepman. Alles Momentaufnahmen aus Auggen, dessen Schönheit Einheimische im Alltag nicht wahrnehmen.

Annemarie Habets und Charles Schaepman sind seit 2011 in Auggen. „Wir wissen, dass Auggen schön ist, aber, dass es so schön ist, wussten wir nicht“, betonte Bürgermeister Fritz Deutschmann bei der Vernissage. Die besten Motive in der passenden Jahres- und Tageszeit richtig zu beleuchten, zeichne eben den wahren Künstler aus, lobte der Bürgermeister.

Zur Ausstellung haben die Fotografen ausschließlich Fotos der Winzergemeinde gewählt. Die Bilder zeigen Auggen in allen Jahreszeiten, verschneit, blühend, bei Sommerhitze und beim Herbsten. Je länger man in einem Ort lebe, desto weniger nehme man dessen Schönheit richtig wahr, sagte Charles Schaepman. Er und Annemarie Habets hätten die meisten der ausgestellten Fotos kurz nach ihrem Einzug in Auggen geschossen. Inzwischen hätten auch sie sich an die ganz alltägliche Schönheit der Winzergemeinde gewöhnt. Sie hätte nicht erwartet, dass so viele Besucher zur Vernissage kommen, freute sich Annemarie Habets. Mit Blumen dankte sie Claudia Zuberer, der Sekretärin des Bürgermeisters, für deren immense Vorarbeit. Die Fotos kann man erwerben, auch als Kalender.

Künstlerische Akzente setzte auch der anschließend vom Bürgermeister eröffnete Weihnachtsmarkt. Hier gab es Adventsgestecke, Kerzen, aus Holz geschnitzte Elche, Schneemänner und Nikoläuse, gestrickte und gehäkelte Mützen, Schals, Handschuhe und wärmende Socken. Ebenfalls selbstgemacht, aber mehr von innen wärmend waren Kellereierzeugnisse, wie Wein, Winzersekte, Liköre, selbstgebrannte Schnäpse und Glühwein aus Auggener Spätburgunder.

Musikalisch wurden die Marktbesucher von Liedern der Kindergarten- und Grundschulkinder und von der Bläserklasse auf die besinnliche Weihnachtszeit eingestimmt. Und der Nikolaus lud alle Kinder zu Fahrten im Markgräfler Weihnachtsexpresszügle ein.

Besichtigen kann man die Bilder aber auch im Atelier Schaepman&Habets in Auggen, Ellengurt 11, und zwar vom 18. bis 23. Dezember und vom 27. bis 31. Dezember, jeweils von 9 bis 12 Uhr.

Die Weiler Zeitung berichtete:

Foto: Claudia Bötsch

Kunst und Glühwein kommen an

14. Dezember, 2015

Parallel zum Weihnachtsmarkt fand im Rathaussaal eine Ausstellung von Charles Schaepman und Annemarie Habets statt, die stimmungsvolle Fotografien des Winzerorts präsentierten. Die beiden Reise- und Werbefotografen betreiben seit kurzem ein Fotoatelier in Auggen. Die Schau zeige „Auggen, wie sie es vielleicht noch nicht gesehen haben“, zeigte sich Bürgermeister Fritz Deutschmann begeistert von den besonderen Momentaufnahmen der Winzergemeinde. Zur Vernissage waren zahlreiche Gäste gekommen, die sich sehr angetan von den Werken zeigten und sich rege über die einzelnen Motive austauschten. Die Fotos zeigen Auggen in allen Jahreszeiten, unter anderem verschneite Landschaften und fleißige Hände bei der Weinlese. Bestaunt wurde vor allem auch das Bild, das das Auggener Rathaus vor roter Wolkenkulisse zeigt. Mit Blumen bedankten sich die Künstler bei Claudia Zuberer, der Sekretärin des Bürgermeisters, für deren Vorarbeit im Vorfeld der Ausstellung. Die Fotos kann man erwerben, auch als Kalender. Wer die Ausstellung verpasst hat, kann die Fotos auch im Atelier Schaepman&Habets in Auggen, Ellengurt 11, besichtigen. Die Schau ist dort vom 18. bis 23. Dezember und vom 26. bis 31. Dezember, jeweils von 9 bis 12 Uhr zu sehen.

Annemarie Schaepman
[email protected]

Reise- und Werbefotografin – Travel and Business Photographer

No Comments

Post A Comment